Left
Right
Mehrfache Preisträgerin von nationalen und internationalen Wettbewerben. So zum Beispiel konnte die russische Sopranistin Lokaichuk, gleich zwei Jahre infolge den internationalen Wettbewerb der Kammeroper Schloss Rheinsberg für sich gewinnen und die Rosina in „Der Barbier von Seviglia" und auch die Partie der Violetta aus „La Traviata" bei den Schlossfestspielen mit grossen Erfolg zur Premiere bringen.

In der Spielzeit 2018/2019 wird Liudmila Lokaichuk die Partie der Zerbinetta in der Oper„Ariadne auf Naxos" von Richard Strauß an der Oper Halle verkörpern...
Star der Premiere ist zweifelsohne Liudmila Lokaichuk als Jenny Hill.. Sie schafft, stimmlich betrachtet, die Balance zwischen knisternder Erotik, schmachtend, fordernd, zuweilen auch flehend und zu Tode betrübt
Lausitzer Rundschau, Rüdiger Hofmann
13.3.2017
Made on
Tilda